Von der Suche nach einem Kinderarzt und Sonntag im FEZ. 7./8.11.

Das Wochenende in Bildern. 07./08.11.2015

Dieser Beitrag ist Teil der Serie "Wochenende in Bildern"

Das Leben am Wochenende

Nach dem ich jetzt eine Woche krank zu Hause war, war es schön mal wieder meine liebsten um mich rum zu haben. Auch wenn der Samstag nicht ganz so toll anfing wie man es sich wünscht.

Samstag –  vom Kinderarzt in den Tierpark

Wir hatten leider zum wiederholten mal eine etwas unruhige Nacht. „Luke“ hatte schmerzen, die wir uns nicht so ganz erklären konnten. Bevor wir da lange rum raten, wollten wir das doch lieber von einem Arzt abklären lassen. Die Suche nach einem Arzt der am Samstag auf hat ist gar nicht so einfach. Webseiten mit Öffnungszeiten sind offensichtlich nicht so in Mode bei (Berliner) Ärzten.

Also riefen wir bei Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst Berlin an um uns einen Kinderarzt nennen zu lassen der auf hat. Leider hatte der nächst gelegene Kinderarzt nicht auf. (Toller Dienst)

Also ging es dann doch ins Sana Klinikum. Das kennen wir ja schon sehr gut.

Kinderarzt am Samstag? Na dann ab ins Krankenhaus.

Kinderarzt am Samstag? Na dann ab ins Krankenhaus.

Wir hatten Glück und mussten nicht lange warten (wir kamen einfach zur rechten Zeit).

Fische im Wartezimmer. Besser geht es gar nicht bei einem Kinderarzt.

Fische im Wartezimmer. Besser geht es gar nicht bei einem Kinderarzt.

Da wir so früh wieder raus waren (es war zum Glück nichts, laut Ärztin) konnten wir doch noch auf den Wochenmarkt gehen.

Frischere Lebensmittel gibt es kaum.

Frischere Lebensmittel gibt es kaum.

Zu Hause angekommen, wollte „Luke“ unbedingt mit den neuen Farben malen die ich vom Blogfamilia Event mit brachte.

Ich sehe großes Potential

Ich sehe großes Potential

Nachmittags nutzen wir mal wieder unsere Jahreskarte für den Tierpark und genossen einfach die Zeit im Freien. (Pro-Tipp: zwei Stunden vorm schließen des Tierparks, werden keine Bollerwagen mehr ausleihen.)

Offensichtlich momentan die Lieblingstiere von "Luke" - "Mingos"

Offensichtlich momentan die Lieblingstiere von „Luke“ – „Mingos“

Sonntag – Das FEZ ist immer noch klasse

Dieser Sonntag begann damit, dass wir kurz vor 7 Uhr geweckt wurden. Dann aber, nachdem wir Männer die Dame des Hauses aus dem Bett vertrieben haben noch bis etwa 8 Uhr schlafen konnten. Danach war der Sonntag vormittag super entspannt.

Dieses mal hat die Mama gebaut. Schon nicht schlecht, oder?

Dieses mal hat die Mama gebaut. Schon nicht schlecht, oder?

Zum Mittag gab es selbst gemachte Kartoffelpuffer. Richtige Hausman(n)skost.

Bis zum reiben der Zwiebeln war das eine sehr spannende Sache.

Bis zum reiben der Zwiebeln war das eine sehr spannende Sache.

Am Nachmittag ging es ins Freizeit und Erholungszentrum (FEZ). Ein Ort an dem ich als Kind öfter mal war und es seit dem als eher ausgestorben ansah.

Herbst im FEZ

Herbst im FEZ

Das das FEZ gerade für Eltern/Kinder ein toller Ort ist bewies es dieses Wochenende wieder. Unter dem Motto, „Das kann ich schon alleine!“ gab es viele tolle Dinge für Kinder von 1 – 5 Jahre.

Großartiges Motto "Das kann ich schon alleine"

Großartiges Motto „Das kann ich schon alleine“

Unter anderem gab es einen ganzen Raum, voll mit Kugelbahnen…

Tolle Kugelbahnen.

Tolle Kugelbahnen.

… und einen Barfußraum. In dem man viele tolle Dinge mit nackten Füßen erkunden konnte.

Barfuß über Laub, und keine Angst vor Hundehaufen.

Barfuß über Laub, und keine Angst vor Hundehaufen.

Wir werden das FEZ jetzt wohl doch öfter mal mit in unsere Wochenendplanung mit einbeziehen.

Sebastian kommt aus Berlin, arbeitet am Kunden bei einem Enterprise Webhoster, ist verheiratet und seit 2013 Vater eines Sohnes. Auch wenn er noch ganz knapp aus der Generation ohne Internet stammt, spielt sich sein Leben fast komplett digital ab. Seine große Begeisterung ist das Reisen, am besten in große Städte in denen viel los ist.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Cool! Das FEZ hatten wir schon oft in der Planung, waren aber noch nie dort. Ich mag ja keine Menschenansammlungen.

Bei der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen