Es gibt nicht den einen Papa Blog

Das Internet ist voll von tollen Papa Blogs. I am your father (dieser Papa Blog) ist dabei nicht der einzige.
Wäre es da nicht schön, wenn sich die Papa Blogger da nicht etwas zusammenschließen würden und eine Art Community Bilden würden?

Das Dachte ich mir auch und habe darum die Seite Daddy Bloggers gegründet. Dort können sich Papa Blogs anmelden und mit anderen Papa Bloggern vernetzen.

Warum mach ich Werbung für einen anderen Papa Blog?

Wie auch jeder Papa ist auch jeder Papa Blog unterschiedlich. Jeder Papa macht mit seinen Kindern unterschiedliche Erfahrungen, macht unterschiede in der Erziehung und hat sicherlich einen leicht anderen Ansatz darüber zu bloggen. Besonders für werdende Papas ist das eine wirklich große Auswahl um sich Tipps, Anregungen oder einfach nur Einblicke zu holen. Ich sehe andere Papa Blogs nicht als Konkurrenz zu meinem. Viel mehr sehe ich sie als Erweiterung zu den Inhalten, die ich auf meinem Blog biete. Ich habe nicht vor alle Themen die sich um das Dasein eines Papas drehen abzudecken. Dafür bin ich glaube ich der Falsche. Dafür gibt es dann möglicherweise einen anderen Papa mit seinem Blog der genau das hat was bei mir fehlt.

Vielleicht ermuntert die Liste der anderen Papa Blogs ja auch den ein oder anderen seinen eigenen Papa Blog zu starten. Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mit deinem Blog auch dazu kommen würdest.

 

Bei der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen