Meine Empfehlung: 4 Eltern Comics online

Eltern Comics online

Comics online lesen ist das neue Comicskaufen. Sorry liebe Comiczeichner.
Seit geraumer Zeit schon bin ich auf den Geschmack gekommen und lese eigentlich kaum noch sogenannte mainstream Comics der großen und bekannten Anbieter in Heftform. Ich finde die weniger bekannten „Amateurzeichner“ haben einen gewissen Charm, dem ich nicht widerstehen kann.

Seitdem ich selbst Vater wurde, bemerkte ich, dass es auch für diese Zielgruppe (Eltern) einige Comics online gibt. Leider scheint der deutschsprachige Raum etwas schwach entwickelt zu sein, denn selbst auf meinen Aufruf bei twitter kamen keine neuen Vorschläge. Aber vielleicht habt ihr ja doch noch ein paar Online-Eltern-Comics.

Eltern-Comics online: in deutsch

Comics (Mehrzahl) ist leider etwas übertrieben. Ich kenne eigentlich nur einen Comiczeichner, der auch ab und an mal seine Elternschaft in Comics verarbeitet.

Der Flix

Ich glaube, es gibt kaum jemanden der im deutschsprachigen Internet unterwegs ist und der Flix und seine Comics nicht kennt.
Seit ein paar Jahren ist Felix aka. Flix selbst Vater einer Tochter und verarbeitet einige seiner Erlebnisse als Vater auch online in seinen Heldentag Comics.

Eltern Comics online: in englisch

Im englischsprachigen Bereich gibt es anscheinend um einiges mehr Comics online, die sich mit dem Thema Elternschaft beschäftigen. Dabei kommt der Humor absolut nicht zu kurz. Die folgende Auflistung ist keine Rangfolge.

Fowl Language

Fowl Language Eltern Comic onine

© Fowl Language (Brian Gordon)

Fowl Language ist wohl einer der berühmtesten Eltern- Comics im Web. In kurzen Bildern werden alltägliche Erlebnisse mit Kindern (überspitzt) dargestellt.
Es gibt mittlerweile auch eine iOS App, die neben den Comics (immer aktuell) auch meistens einen kleinen Bonus zu den einzelnen Comics hat.

Fowl Language Comics
Fowl Language Comics
Entwickler: Guido Scheffler
Preis: Kostenlos

Lunarbaboon

Lunarbaboon ist mir irgendwann mal im Netz begegnet und seitdem bin ich Stammleser. Gelegentlich sind die kurzen Comics etwas schräg aber meistens sehr witzig und man kann sich an einigen Stellen wieder erkennen.

How Baby

Eltern Comics online How Baby

© How Baby (Lindsay)

How Baby Comics online sind wöchentlich erscheinende Kurzgeschichten aus der Sicht einer Mutter. Auch wenn ich keine Mutter bin, erkenne ich mich einigen ihrer Geschichten wieder.

Ich bin mir sicher, dass es noch einige andere Comics online im Web gibt die sich mit dem Thema Elternschaft beschäftigen, auf die ich nur noch nicht gekommen bin. Die Liste kann noch endlos erweitert werden. Wenn ihr also noch Eltern-Comics kennt, die im Web zu Hause sind, dann würde ich mich über einen Hinweis freuen.

Bildernachweis: Alle hier dargestellten Comics wurden mit freundlicher Genehmigung der Künstler hier veröffentlicht. Danke dafür

Sebastian kommt aus Berlin, arbeitet am Kunden bei einem Enterprise Webhoster, ist verheiratet und seit 2013 Vater eines Sohnes. Auch wenn er noch ganz knapp aus der Generation ohne Internet stammt, spielt sich sein Leben fast komplett digital ab. Seine große Begeisterung ist das Reisen, am besten in große Städte in denen viel los ist.

Bei der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen