Produkttest: Die neue Pampers Active Fit

Pampers Active Fit

Kennt ihr auch diese fast religiöse Diskussionen über die richtige oder falsche Windel? Oder gar, ob es überhaupt nötig ist, dass ein Kind eine Windel trägt? (Über den Zeitraum wie lange ein Kind eine Windel tragen darf, will ich gar nicht erst reden.) Ich persönlich glaube ja, dass es bei Windeln wie bei Kameras ist, wenn man einmal mit einer Marke angefangen hat, tut man sich mit dem Wechsel schwer und nutzt sie immer weiter.

Wir haben direkt mit Pampers angefangen. Der Grund dafür war recht einfach, meine Frau wurde von Rabattgutscheinen gelockt. Ich glaube, bis auf wenige Male haben wir noch nie voll für eine Packung Windeln gezahlt. Daher zieht bei uns auch nicht das Argument der preiswerteren Alternativen.

Jetzt stecke ich aber auch nicht in den Dingern drin (schlechter Wortwitz) und habe keine Ahnung von Saugfähigkeitswerten und hier und da Dingen. Ich bin nur glücklich, wenn sie hält und das drin bleibt, was drin bleiben soll.

Momentan nutzen wir immer die Pambers baby-dry und sind damit voll und ganz zufrieden. Dann kam jetzt Pampers auf mich zu und bot mir an, die ab Mitte/Ende Januar auf den Markt kommenden Pampers Active Fit zu testen – oder besser testen lassen, denn ich trage die ja nicht.

Wie schon geschrieben, bin ich eher der Typ Anwender: passt und hält. Doch im direkten Vergleich bin ich schon ein Ticken begeisterter von den Pampers Active Fit, warum kann ich empirisch gar nicht richtig sagen. Das ist eher so ein Bauchgefühl.

Pampers Active Fit Windelgrafik

Pampers Active Fit Windelgrafik

Was auf jeden Fall sofort auffällt, ist das sich die Windel von außen als auch von innen weicher anfühlt, gleichzeitig aber auch stabiler wirkt. Der Verschlussbereich vorne am Bauch wirkt größer und ich habe das Gefühl, dadurch sitzt die Windel einfach sehr gut und schnürt der Bauch nicht ein.

Auch die längere Trockenheitslage ist mir aufgefallen. Man bemerkt sie allerdings nur, wenn mal viel in der Windel gelandet ist.
Und die bis zu 12h Trockenheit sind ein klares Plus. Okay, im Normalfall wechselt man dem Kind öfter als einmal alle 12h die Windel, aber besonders nachts kann diese lange wechselfreie Zeit zustande kommen.

http://youtu.be/ZUYNyhg21No

Also ohne Fachmann zu sein, würde ich die Pampers Active Fit durchaus weiter empfehlen. Und wer sich selbst davon überzeugen möchte, kann das gerne tun. Ich habe zwei Probepakete der Pampers Active Fit in der Größe 4 (7 – 18 kg) zum verschenken. Die ersten, die sich in den Kommentaren melden, bekommen eine Packung nach Hause. (“Einsendeschluss” ist der 19. Januar 2015 – bitte nur mit Adressen aus Deutschland und eine pro Haushalt)

Sebastian kommt aus Berlin, arbeitet am Kunden bei einem Enterprise Webhoster, ist verheiratet und seit 2013 Vater eines Sohnes. Auch wenn er noch ganz knapp aus der Generation ohne Internet stammt, spielt sich sein Leben fast komplett digital ab. Seine große Begeisterung ist das Reisen, am besten in große Städte in denen viel los ist.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nach einem ganz schlimmen wunden Po-Erlebnis überlege ich auch wieder zurück zu wechseln. Die Active Fit mochte ich vor vier Jahren noch. dann bezahle ich auch gerne 5 Cent mehr pro Windel – nur bitte, bitte nie wieder so eine Entzündung.

  2. Also wir brauchen keine Packung. Danke. Aber generell wollte ich dem plus dieser marke auch mal ausdruck verleihen. Bei uns war das die einzige wahl. Wegen windelallergie gegen alle anderen marken, einfach gutem sitz und halt. Und preislich hat uns ein amazon windelabo gerettet. Einmal bei günstigem preis abonniert und dann regelmäßig geliefert bekommen.

  3. Huhu,
    Wir haben derzeit noch Lidl und würden auch gerne in Größe 4 testen.
    Hat sich bestimmt was getan, seit wir sie beim ersten Sohn hatten.
    Viele Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar


Bei der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptierst du die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen